Vortrag über theologische Eckpunkte und biblische Grundlagen des neuapostolischen Glaubens, soweit es um die Wiederkunft Christi geht

Referent Dr. Reinhard Kiefer

Etwa 90 Zuhörer/innen hatten sich im großen Saal des Forums eingefunden. Damit war er nicht bis auf den letzten Platz besetzt. Schade, denn Glaube geht uns alle an und ein Vortrag über theologische Fragen kann informativ und trotzdem alles andere als langweilig sein. So geschehen an diesem Freitagabend im Forum.

 

Knapp vorbei ist auch daneben - Ordentliche Mitgliederversammlung des Vereins Forum Fasanenhof e. V. am 19.09.08


Nach derzeit gültiger Vereinssatzung hätte ein Drittel der Mitglieder anwesend sein müssen, um beschlussfähig zu sein. Die dazu notwendigen 88 Personen konnte Vereinsvorstandsvorsitzender, Bischof Eberhard Koch, im großen Saal des Forums kurz nach 19 Uhr am 19.09.08 leider nicht begrüßen. Es fehlten nur wenige, um die Zahl voll zu machen, aber, s. o., so sind nun mal die Bestimmungen. Das macht eine neue Mitgliederversammlung am

Dienstag, 30. September 2008, 20.00 Uhr im Forum Fasanenhof

notwendig, die unabhängig von der Anzahl der Erschienenen beschlussfähig sein wird.

Allerdings, da auch die Neuwahl des Vorstands auf der Tagesordnung stehen wird - der alte soll der neue werden -  ein Aufruf an die Vereinsmitglieder. Erfüllen wir die launig geäußerte Bitte der drei Bischöfe, dass ihre Wiederwahl nicht nur von zwei oder drei Personen erfolgen möge, denn "ein etwas besseres Wahlergebnis hätten wir schon gern..." Haben sie auch verdient.

 

Zum Chorworkshop im Forum Fasanenhof hatten sich 31 sangesfreudige Damen und Herren eingefunden. Ein Gast aus Hessen hatte gar eine Anfahrt von mehr als 300 km in Kauf genommen. Schnell waren die Noten verteilt, Namensaufkleber erstellt, Kaffee gekocht und dann wurde mit ausgiebigen, sportlichen und launigen Einsingübungen in den Chorworkshop eingestiegen.

"...mit dem Herz in der Hand.."

Die Sportbegeisterten unter uns werden diese Zeile spontan mit den sommerlichen Großereignissen der Jahre 2006 und 2008 in Verbindung bringen. Aber - sie ist auch Sinn gebend für eine Veranstaltung, die 2008 - exakt einen Tag vor dem Finale der Fußball-Europameisterschaft - im Forum Fasanenhof stattfand. Es war ein Sommerfest der ganz besonderen Art.

"Gestern noch auf stolzen Rossen,
Heute durch die Brust geschossen,
Morgen in das kühle Grab!"
(aus "Reiters Morgenlied", Wilhelm Hauff nach einem schwäbischen Volkslied)

Man verzeihe dem Chronisten den zwar viel zitierten, aber vielleicht etwas makabren Anfang des Berichts. Und dennoch, das Zitat ist wohl bekannt, weil unsere Lebenswirklichkeit und deren vorprogrammiertes sicheres Ende treffend wiedergebend. Der Dichter Wilhelm Hauff war nur eine der bekannten Persönlichkeiten Stuttgarts, deren Grabmale uns an diesem sonnigen Nachmittag gezeigt wurden.

"Noch'n Gedicht?" (Heinz Erhardt)

Zu verschiedenen Anlässen Gedichte, Reime oder Verse verfassen, so war der Inhalt dieses ersten von drei Workshops zum oben genannten Thema in den Forum News 6 angekündigt worden. Das, was an diesem Nachmittag geboten und geleistet wurde, sollte eigentlich Anlass dazu sein, die beiden nächsten aus dieser Reihe am 29.09. und 27.10. nicht zu versäumen.

4.Orgelfahrt am 22.5.2008 „Das Leben ist ein Orgelspiel“

3332008-05-22 Orgelfahrt Esslingen Innen1_200.jpg– mit einer kleinen Anekdote zu dieser Aussage, begann Andreas Ostheimer die 4. Orgelfahrt am Fronleichnam-Feiertag in der Neuapostolischen Kirche in Esslingen. Ob dabei die Orgel als Instrument mit eigener Prägung oder die Mannigfaltigkeit der Klangfarben oder das großartige Wunderwerk oder die Orgel, manchmal ein Schrei- und Brüllinstrument, dem menschlichen Leben gegenübergestellt wurde, blieb offen.

" Es stand in alten Zeiten ein Schloss, so hoch und hehr;
Weit glänzt es über die Lande bis an das blaue Meer,

Und rings von duft'gen Gärten ein blütenreicher Kranz,
Drin sprangen frische Brunnen in Regenbogenglanz."
(aus "Des Sängers Fluch", Ludwig Uhland 1787 - 1862)

Die etwa 25 Teilnehmer der Führung bekamen nicht nur ein Schloss, nämlich Schloss und Festung Hohentübingen , höchster Punkt des nachmittäglichen Gangs durch die alte Universitätsstadt, gezeigt.

Am Samstag,12.04.2008, trafen sich 26 Teilnehmer zu einem lebhaften und arbeitsreichen Seminartag, an dem sie mehr über sich selbst aber auch über den Umgang mit Konflikten erfuhren.

Kennen Sie den: „Was ist schlimmer als eine Blockflöte?“ - „Zwei“.
Stimmt leider oft, aber:
Sieben Blockflöten – das Ensemble „Die Zauberflöten“ aus Metzingen - waren am Sonntagabend des 6.Juli 2008 zu Gast im Forum Fasanenhof und verzauberten alle Zuhörer mit ihrem betörenden Klang.

Jung und alt - Beinahe-Profis und blutige Anfängerin - 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ließen an 11 Tischen die kleinen Kunststoff-Kicker um die Wette Tore schießen.

... erlebten die – nun: wie viele waren es? 200? 300? – Besucher des Forum Fasanenhof am Samstag, 19. Juli 2008.

Da trifft man unvermittelt auf alte Jugendfreunde und frühere Arbeitskollegen, entdeckt gleichgesinnte Modelleisenbahnfreunde und Baggerfernsteuerer, sieht den Schall seines eigenen Lärms, findet neue Freunde, lacht über schwäbische Gedichte und bischöfliche Witze, wird vom Bischof oder Apostel nicht auf sondern in den Arm genommen, kann mit Fachleuten über Probleme und Erlebnisse reden oder einfach nur die leckeren Kartoffelgerichte und Kuchen genießen. Ob kühler Sprudel oder heißer Kaffee, Bier oder alkoholfreie Cocktails, verdursten muss bei dem schönen Wetter niemand...

Beach-Volleyball macht Spaß.
Dies konnten etwa 30 Teilnehmer auf der Anlage in Simmozheim am Sonntagnachmittag, 08. Juni ab 13.00 Uhr erleben.