Die dramatischen Veränderungen in den vergangenen Jahrzehnten – vor allem in der Technik - geben Anlass, 
den Wandel unseres Weltbildes, aber auch das unseres Gottesbildes zu betrachten.

So ist die moderne Welt ohne den Einsatz von Computern nicht mehr denkbar. Gerade diese Technologie
baut auf modernen naturwissenschaftlichen Erkenntnissen, vor allem der Quantenphysik auf.
Damit sind aber auch Veränderungen im gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Menschheit verbunden.

Folgenden Fragen wurde nachgegangen: Wie hat sich unser Weltbild verändert?
Welchen Einfluss hat dies auf unser Gottesbild? Ergeben sich daraus Konsequenzen für unser Handeln?

  

Einen ausführlicheren Bericht über diesen Vortrag enthält eine Broschüre, die auch beim Internationalen
Kirchentag in München auslag. Sie steht hier zum Download zur Verfügung:


FORUM FASANENHOF WG-Berichte_Broschüre.pdf


Diese Broschüre enthält auch die Berichte über alle anderen bisher gehalten Vorträge in der Reihe „Naturwissenschaft und Glaube“