Immer am ersten Donnerstag eines Monats ist das Forum Fasanenhof ein offenes Haus, so auch am ersten 1. Donnerstag im Mai. Von der Alb , vom Schwarzwald , aus dem Remstal , aus Stuttgart u. Umgebung , kurzum von überallher kommen die Besucher um Freunde und Glaubensgeschwister zu treffen.


Bei Kaffee und Kuchen werden Erfahrungen ausgetauscht, man lernt sich gegenseitig kennen und manche alte Bekanntschaft wird aufgefrischt. Beim Erzählen von Erlebnissen und persönlichen Erfahrungen gehen die Stunden rasch vorüber. Dann wird das Akkordeon „angeworfen“ und fröhliches Singen schallt durch das ganze Haus.

Inzwischen haben sich etliche Gäste im Seminarraum eingefunden. Unter fachlicher Anleitung von Gerhard Hornberger (Pr.i.R.) kann man dem Spieltrieb frönen. Brettspiele verschiedener Art, Würfelspiele, Geschicklichkeitsspiele, für Spiele-Begeisterte bleibt kein Wunsch offen.



Im Hintergrund, mal oben, mal unten, mal in der Küche sind Rosemarie und Roland Friederich zugange, um alle Wünsche und Anliegen der Besucher zu erfüllen.

Schnell sind die Stunden vorüber, langsam verabschieden sich die Besucher, nicht ohne zu versichern: „Wir kommen wieder“. Während der Sommermonate wird ganz sicher die wunderschöne Terrasse mit den ausladenden Sonnenschirmen zum Verweilen einladen.