Titel:

Zukunftsfähiger und attraktiver Religionsunterricht

Datum:

04.02.2019

Uhrzeit:

19:30 - 22:00 Uhr

Rubrik:

Vortrag

Raum:

Großer Saal

Leitung / Referent:

Dr. Matthias Roser

Beschreibung:

Zukunftsfähiger und attraktiver Religionsunterricht - fachdidaktische Perspektiven in Theorie und Praxis Gegenwärtiger Religionsunterricht – sowohl in der öffentlichen Schule als auch in der Gemeinde – steht in der Herausforderung sich kontinuierlich legitimieren zu müssen. Die Herausforderung der Legitimation lässt sich dabei nach verschiedenen Perspektiven hin genauer unterscheiden: Gegenwärtiger Religionsunterricht – sowohl in der öffentlichen Schule als auch in der Gemeinde – steht in der Herausforderung sich kontinuierlich legitimieren zu müssen. Die Herausforderung der Legitimation lässt sich dabei nach verschiedenen Perspektiven hin genauer unterscheiden: • Warum und welchem Ziel soll unterrichtet werden? – Die Frage der theologischen und pädagogischen Legitimation • Was und mit welchem Ziel soll unterrichtet werden? – Die Frage der Unterrichtsgegenstände und Unterrichtsinhalte • Wie und mit welchem Ziel soll unterrichtet werden? – Die Frage der "Lernziele" und Kompetenzen • Wodurch ist nachhaltiger und attraktiver Unterricht möglich? – Die Frage der Methoden, Sozialformen und Lehrer-Schüler-Interaktion • Was macht einen "guten" Religionslehrer aus? – Die Frage nach der Lehrerprofessionalität und dem Lehrer-Habitus Der Vortag wird versuchen, mit Blick auf die gegenwärtige fachdidaktische Diskussion und die gegenwärtig diskutierten fachdidaktischen Modelle, Antworten auf diese Fragen zu skizzieren.