Titel:

Workshop:"Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation"

Datum:

03.03.2018

Uhrzeit:

13:00 - 18:00 Uhr

Rubrik:

Kurs

Raum:

Großer Saal

Leitung / Referent:

Gabriele Knapp

Beschreibung:

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Dr. Marshall Rosenberg Die Ziele der gewaltfreien Kommunikation sind, befriedigende Beziehungen zu einander aufbauen und erhalten. Unsere Bedürfnisse zu befriedigen, ohne anderen Gewalt anzutun. Schmerzliche Kommunikation verändern und Konflikte wandeln. Grundlage der GfK sind die folgende Annahmen, dass alle Menschen ihre Bedürfnisse befriedigt bekommen möchten. Wir leben in guten Beziehungen, wenn wir diese Bedürfnisse durch Zusammenarbeit statt durch aggressives Verhalten erfüllen. Jeder Mensch hat bemerkenswerte Ressourcen (Fähigkeiten), die uns erfahrbar werden, wenn wir durch Einfühlung mit ihnen in Kontakt kommen. Wir lernen, dass hinter jedem aggressiven Verhalten ein Bedürfnis steckt. Jedes Bedürfnis dient dem Leben, insofern gibt es keine „negativen“ Bedürfnisse! Wir Menschen sind soziale Wesen und in vielen unserer Bedürfnisse voneinander abhängig!