Frisch gestimmt zeigte sich unser Flügel unter den Händen von Lina Zhivova von seiner besten Seite.
Aus ihrem Studienort Venedig für eine kleine Konzerttournee in Süddeutschland unterwegs, war sie zusammen mit der Solistin Anna Markova (Bremen) bei uns zu Gast.







Hörbar wurden

Wolfgang Amadeus Mozart
Sonate KV 301 G-Dur für Violine und Klavier.

Johannes Brahms
Sonate G-Dur op. 78 für Violine und Klavier

Ernest Chausson
Poeme für Violine und Klavier

Astor Piazzolla/Sofia Gubaidulina
Le Grand Tango

Zitat aus dem Publikum in der Pause: „Die zünden hier wahrlich ein Feuerwerk”.

Mitreissend, beeindruckend, faszinierend war dieser Konzertabend im Forum.

Die zahlreichen Zuhörer spendeten reichlich Applaus und wurden von den charmanten Musikern mit einem zarten, wärmenden Stück von Gabriel Fauré in den restlichen Sonntagabend entlassen.