Wieder einmal waren Galina Matjukowa (Traversflöte) aus Minsk und Dmitri Subow (Cembalo) aus St. Petersburg im Forum zu Gast.

Sie musizierten Werke weniger bekannter Komponisten, nämlich Michel Blavet , Giovanni Platti und Johann Matheson. Virtuose Läufe, große Sprünge, locker,  leicht kam die Musik der Barockzeit daher und erfreute die Zuhörer.  Nach der Pause waren Johann Sebastian Bachs Sonate e-Moll und Carl Heinrich Grauns Sonate C-Dur zu hören.
Ein Dankeschön an die Musiker für diesen schönen Konzertabend!