Wir trafen uns, 25 begeisterte Wanderer, an der Endhaltestelle der Stadtbahn in Hedelfingen.
Unsere Wanderführer, Wengerter und Weinexperten Dorothee Almeroth und Edgar Veith führten uns durch die flurbereinigten Hedelfinger Weinberge und Rohracker-terrassierten Weinberge.

 

Das sind echte Steillagen und ganz enge Wengertstäffele. Wir erhielten viele Informationen über Geschichte, Anbau, Zweck der Trockenmauern, Rebschnitt und vieles mehr.

 

Oben angekommen wurden wir für den sehr, sehr anstrengenden Aufstieg mit einem (oder zwei…..) Glas Sekt Pinot rosé entschädigt. Der Abstieg zur Kelter war wesentlich einfacher zu bewältigen. Dort wurden wir mit einem reichhaltigen Vesper verwöhnt und genossen die Weinprobe in vollen Zügen in fröhlicher Runde. Wir bedanken uns bei allen für diesen harmonischen Nachmittag und Abend.