Am 29.11.08 fand unser diesjähriges Hexenhaus-Bauen und -Gestalten statt.



Zuerst wurden die geschnittenen Lebkuchenplatten mit Puderzucker zusammengeklebt und mit Zahnstochern festgesteckt. Dann hatten die Kinder die Gelegenheit, ihr Hexenhäuschen mit vielen Süßigkeiten zu verzieren. Zum Einsatz kamen Schoko-und Geleeringe, Smarties, Gummibärchen, Schokolinsen, Gold- und Silberperlen und vieles mehr. Zum Schluss  wurden dann noch Hänsel, Gretel und die Hexe platziert. Mit Geduld, Freude und Begeisterung waren alle eifrig bei der Sache. Nach ca. 2 Stunden waren die Kunstwerke fertig und wurden stolz von den Kindern präsentiert.