Titel:

Das Geist-Hirn-Problem im Computerzeitalter

Datum:

12.06.2015

Uhrzeit:

19:30 - 22:00 Uhr

Rubrik:

Vortrag

Raum:

Großer Saal

Leitung / Referent:

Prof. Dr. Bartmann (Regensburg)

Beschreibung:

Der Wirtschaftsinformatiker diskutiert das alte Problem aus folgenden Perspektiven: Wirtschaftlich-technisch: Der bisher grenzenlos erscheinende Siegeszug des Computers. Was bringt die nahe Zukunft? Wird der Vorstand zum Regierungssprecher seines Computers? Welche Erwartungen werden erfüllt, welche enttäuscht werden? Logisch: Kann künstliche Intelligenz der menschlichen Intelligenz beliebt nahe kommen oder sie sogar übertreffen? Pragmatisch: Gibt es eine Schnittstelle zwischen Computer und menschlichem Geist? Philosophisch: Gibt es einen selbstbewussten Geist oder ist alles determiniert? Wenn es ihn gibt: Ist er eine Erscheinungsform der Hirnmasse und damit sterblich? Oder liegt er außerhalb des Biologischen? Theologisch: Existiert Transzendentes?