Wie Kehlkopf, Stammhirn und das Singen zusammenhängen...

Carolina Durina (Stimmtrainerin, Gesangslehrerin und Dozentin an der Hochschule für Musik in Trossingen), Leiterin des Workshops, kannte sich aus in ihrem Fach: Unser Stammhirn will die Stimme beim Singen kontrollieren. Das erzeugt Druck und Enge und gerade damit singt es sich schlecht. Also gilt es, die unkontrollierbaren Prozesse zu üben, Körpergefühl zu entwickeln, das Stammhirn auszutricksen.

So schüttelten und lockerten sich die Teilnehmer, bewegten sich beim Singen, fühlten das "A" im Rachen, massierten mit einem "R" ihren Gaumen. Das alles mit viel Spaß. Es war ungewohnt, manchmal anstrengend, aber auch eine interessante Erfahrung, dieser Einblick ins Know-how eines ausgebildeten Sängers bzw. in dem Fall in das einer Sängerin, und der Versuch, das nachzumachen. Alle waren mit Eifer und Spaß dabei.
Carolina Durina hat sich den Dank der Teilnehmer/innen verdient.

Termine ForumFasanenhof

Nächste Termine


23

November

19:00 Uhr
Jugendabend Bezirk Degerloch

25

November

09:00 Uhr
Wertschätzende Kommunikation

26

November

14:00 Uhr
Adventcafe Gesprächskreis Handicap

02

Dezember

14:00 Uhr
Probe Jugendchor

03

Dezember

11:00 Uhr
Singles-Aktiv Adventsfeier

.



.